Conservatorium Hotel Amsterdam


Eines der markantesten Gebäude, aus dem 19. Jahrhundert, in Amsterdam ist das Conservatorium Hotel im historischen Stadtteil von Amsterdam. Das Hotel am Museumplein war früher 77 Jahre lang ein Gebäude der Holländischen Nationalbank und von 1983 bis 2003 ein Konservatorium.

Fasziniert von dessen Architektur und Vergangenheit, kaufte der visionäre Georgi Akirov das Anwesen im Jahr 2008 und realisierte zusammen mit dem berühmten italienischen Designers Piero Lissoni eine behutsame Restaurierung des Gebäudes, um es neu zu beleben und dem Hotel, mit Gebäude- und Stadtgeschichte, eine lebhafte und moderne Atmosphäre einzuhauchen. Bei diesem Luxushotel wurde Wert auf unnachahmliche Details, wie z. B. das mit Glas überdachte Atrium und die sichtbaren Balken, gelegt. Das Design des Hotels bildet einen spannenden Kontrast zwischen alt und neu und zwischen klassisch und modern.



Georgi Akirwov beteuert, dass jeder öffentliche Raum sein ganz eigenes und unverwechselbares Ambiente hat und auch die Musik ist bis heute ein Thema geblieben. „Das Repertoire ist abwechslungsreich, vielseitig und sorgfältig ausgewählt, nicht nur durch Veranstaltungsort, sondern auch je nach Tageszeit, Anlass, Stimmung und andere Faktoren.“

Besitzer Georgi Akirov, Musikliebhaber und Unternehmer hat das „Next Generation Lifestyle Hotel“ geprägt. Georgi Akirov’s Konzept spiegelt seine Einstellung zum Lifestyle wieder, er liebt Segeln, Sport, Meditation, Musik-Festivals und die Welt zu bereisen und sich als Gourmet in Restaurants und Bar aufzuhalten.



Apropos Musik, es gibt auch eine Rock ’n‘ Roll-Suite, wo die Gäste als DJ mit einem speziellen Beleuchtungssystem spielen und experimentieren
können.



129 Zimmer und Suiten mit luxuriöse Designermöbeln laden zum Wohnen und Übernachten ein, für ganzheitliches Wohlbefinden ist gesorgt, nicht nur durch das hauseigene 1.000 m2 großen Akasha Holistic Wellbeing Center.



Die angesagte Einkausmeile P.C. Hooftstraat befindet sich nur 100 m entfernt. Die Fahrt zum Kongresszentrum Amsterdam RAI und zum Hauptbahnhof dauert ca. 20 Minuten.



Hier weitere Informationen!

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!