• Be Coultique – Silke Schlotz

    Es gib Menschen, die gefallen und inspirieren einen von Anfang an, zu dieser Art von Mensch zählt auch die junge Fotografin Silke Schlotz aus Stuttgart. Silke versprüht so viel positive Energie, man merkt, dass sie ihren Job, die Arbeit im Team und die detaillierte Planung ihrer Shoots liebt.
    Read More

  • COULTIQUE-EXKLUSIV: Sallyhateswing – noon parisienne

    You don’t have to be French to be a Parisian! Der Stil der Französinnen ‎à la Brigitte Bardot oder Caroline de Maigret wird oft kopiert und von Männern auf der ganzen Welt bewundert. Französinnen sind die Inkarnation von Schönheit, ihre unangestrengte Art, ihre zeitlos schicke Attitüde und ihr selbstbewusstes Auftreten, eine Kombination die man auch als nicht Pariserin anstrebt.
    Read More

  • COULTIQUE-EXKLUSIV: Ronan Budec – No limits

    Die einzigen Grenzen im Leben setzt man sich selbst. Lebe ein Leben ohne Limits, alles ist möglich, für die, die daran glauben. Im heutigen COULTIQUE-EXKLUSIV Editorial „No limits“ geht es dieses Mal ziemlich sportlich zu. Das brünette Model Marina Schulik shootete Fotograf Ronan Budec exklusiv für Coultique, um das Styling kümmerte sich Julia Sattler von Agentur Rouge.
    Read More

  • Be Coultique – Bob Sala

    Sich wirklich lebendig fühlen – in jedem Augenblick, dies hält Bob Sala in soften Farben mit einem Quäntchen Hippie-Nostalgie und Charme der 60er und 70er Jahre fest. Der Paderborner Autodidakt und Journalist Marvin Kleinemeier wählte für seine Fotografie den Namen Bob Sala, ein fiktiver Charakter der Romanfigur aus „The Rum Diary“ von Hunter S. Thompson, der seinen Lebensunterhalt als Fotograf in San Juan bestreitet.
    Read More