Axel de Stampa & Sylvain Macaux – Casa Futebol

axel_de_stampa_sylvain_macaux_casa_futebol_front_coultique

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 war für alle Nationen ein großes Ereignis mit vielen Überraschungen. Wir blicken mit einem Lächeln im Gesicht auf 64 Spiele in 33 Tagen zurück. Die Brasilien-WM schwankte aber auch zwischen Faszination und Kritik. Doch was nun nach der WM? Es wurden teure Stadien erbaut, die riesigen WM-Arenen werden kaum noch genutzt.

More >
29.Jul

Duffy London – The Abyss Table

duffy_london_abyss_front_coultique

And when you gaze long into an abyss, the abyss also gazes into you." (Friedrich Nietzsche) LOOKING INTO THE ABYSS! Wir verlieren uns in den Tiefen des Ozeans mit einem Blick auf diesen besonderen und wunderschönen Tisch, spüren fast die Schwankungen der Strömungen und finden bei einer Tasse Tee die innere Ruhe.

More >
23.Jul

Breath of Berlin – So riechen Großstädter!

breath_of_berlin_perfume_front_coultique

Das ist die Berliner Luft, so mit ihrem holden Duft.. Gestern noch schnupperte ich wahre Berliner Luft, heute bin ich schon wieder knappe 600 km von ihr entfernt. Berlin ist dynamisch, einzigartig und lebendig, nach diesen Kriterien kreierte Parfüm-Hersteller Majathi die Düfte "Breath of Berlin".

More >
13.Jul

RJ-Romain Jerome X HardNine Choppers

© Stéphane Schmutz - STEMUTZ.COM - www.stemutz.com

Wenn Leidenschaft und Design zwei ganz unterschiedliche Bereiche verbindet, entstehen oftmals die interessantesten Kooperationen. Der Uhrenfabrikant RJRomain kooperierte vor kurzem mit dem Schweizer Hersteller individueller Motorräder "HardNine Choppers", dabei entstand ein einzigartiger Zeitmesser und ein unnachahmliches Motorrad mit dem Namen H9C-DNA.

More >
30.Jun

MICHALSKY – Vinothek Par Terre

michalsky_vinothek_par_terre_bar_front_coultique

"Vinum bonum deorum donum." Ein guter Wein ist ein Geschenk der Götter. Und zum Genießen gehört dazu das perfekte Ambiente. Vor ein paar Tagen eröffnete die Vinothek mit dem originellen und passenden Namen "Par Terre", angelehnt an die hervorragenden Böden der Gegend, an der Südlichen Weinstraße in Landau ihre Türen.

More >
23.Jun

Skate-Home – Life is a lot like skateboarding

skate_home_front_coultique

Vorbei ist die Zeit, in der Studenten und junge Leute sich ausschließlich praktisch einrichteten. In unserer heutigen Zeit möchte ein jeder kreativ und individuell eingerichten sein, nichts von der Stange, aber dennoch erschwinglich und am schönsten ist es, wenn man mit dem geliebten Möbelstück auch noch die Passion zu seinem Hobby verbindet.

More >
20.Jun

Viktor Hertz – Pictogram music posters 2.0

viktor_hertz_pictogram_music_posters_front_coultique

Im Jahre 2011 startete die Serie Music Posters, dies ist nun Teil 2 der Plakatserie von dem schwedischen Illustrator und Grafikdesigner Viktor Hertz von Uppsala.

More >
08.Jun

Mie Frey – Waiting!

mie_frey_waiting_front_coultique

Mie Frey Damgaard aus Dänemark ist eine junge und sympathische Designerin und Illustratorin. Sie liebt es Geschichten in Bildern zu erzählen, die Details und die Unterschiede in unseren Gewohnheiten und Beziehungen, die unser tägliches Leben prägen.

More >
11.Mai

Sonia Rentsch – Harm Less

sonia_rentsch_harm_less_front_coultique

Die Schere zwischen reich und arm klappt weltweit immer mehr auseinander, die Folge die Kriminalität nimmt zu, immer mehr Straftäter, die skrupellos zur Waffe greifen, Menschen, die sich immer mehr bedroht fühlen, Jugendliche, die sich in unserer leistungsorientierten Zeit missverstanden und als Versager fühlen, laufen Amok, es ließe sich noch vieles aufzählen.

More >
06.Mai

Nick Barclay – BOND

nick_barclay_bond_poster_front_coultique

Ich schau auf in den Himmel, denn DER MORGEN STIRBT NIE, erhebe im DIAMANTENFIEBER meinen GOLDFINGER und sende dir IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT - LIEBESGRÜßE AUS MOSKAU - denn du bist DER SPION, DER MICH LIEBTE und die LIZENZ ZUM TÖTEN hat, obwohl wir ja IM ANGESICHT DES TODES mit EIN QUANTUM TROST wissen, MAN LEBT NUR ZWEIMAL und wir die Auffassung vertreten, LEBEN UND STERBEN lassen.

More >
23.Apr

Joel Allen – The HemLoft – An Egg in a Tree

the_hemloft_front_coultique

Dieses Baumhaus befindet sich irgendwo in den Wäldern von Whistler in Kanada und war bis vor kurzem top secret. Joel Allen, ein ehemaliger Softwareentwickler hatte 2006 beschlossen neu als Schreiner anzufangen. Mit seinem neuen Wissen und den erworbenen handwerklichen Fähigkeiten baute er ein kleines eiförmiges Baumhaus aus Holz. Zwar nicht ganz fernab von jeglicher Zivilisation, aber ohne Strom und fließendes Wasser. Es ist ein Ort, um in aller Stille die Natur beobachten und genießen zu können, umgeben von tiefem Wald. Der nächtliche Blick in die Sterne muss märchenhaft sein.

More >
19.Apr

Merve Kahraman – HYBRID No2

merve_kahraman_hybrid_no2_front_coultique

Tee, aber nur eine halbe Tasse, bitte! Das ist der Stuhl des weißen Kaninchens aus Alice im Wunderland, da bin ich mir 100%ig sicher und zu Ostern wäre dieser auch ein schönes Schmuckstück.

More >
18.Apr

Federico Babina – MICROCOSMOS

federico_babina_microcosmos_front_coultique

Amsterdam, Barcelona, Berlin, London, Paris und Rom, europäische Städte, die man alle besuchen sollte und die mit ihrer Historie beeindrucken. Der Architekt, Illustrator und Künstler hat mit der Serie Microcosmos die Städte und ihre Sehenswürdigkeiten und Ausschnitt des Stadtplans wie ein Puzzle illustratorisch zusammengefügt.

More >
15.Apr

Federico Babina – Archist

federico_babina_archist_front_coultique

Es gibt eine Fülle von künstlerischen Ausdrucksformen und Gestaltungsmöglichkeiten, mit der die Kunst unsere Vergangenheit geprägt hat und unsere Gegenwart beeinflusst. So sind Architektur, Kunst und Design eng miteinander verknüpft. Der italienische Architekt, Illustrator und Künstler Federico Babina, der in Barcelona lebt, versteht es Verbindungen immer wieder neu zu definieren.

More >
14.Apr

Z0_loft – Architecture & Design

zo_loft_front_coultique

Wem geht es nicht auch mal so, man könnte die Arme falten und den Kopf auf die Tastatur legen. Die Müdigkeit, aufgrund von Mehrarbeit, wenig Schlaf oder Frühjahrsmüdigkeit zwingt uns in die Knie. Mit QWERTY liegt man immer richtig. Es ist mehr als ein gewöhnliches Schlafsofa, dank Mikro-Elektro-Motoren lässt sich jedes einzelne "Tasten-Kissen" per Fernbedienung in der Höhe verstellen. So findet jeder seine ganz eigene Konfiguration, um glücklich entspannen zu können.

More >
08.Apr