Shades of Beauty – Hair & Make-up Artist Anne Regensburger

anne_regensburger_mua_front_coultique
In jungen Jahren zum Modeln gekommen und nun nach einer zusätzlichen Ausbildung bringt sie als Make-up Artist auch andere zum Strahlen. Eine zusätzliche Qualifikation ist für sie, dass sie sich eben auch in die Rolle der Mädels, die sie stylt hineinversetzen kann. Nachdem sie schon seit längerem ein Teil unserer „Models we LOVE“-Girls ist, durfte sie in der Rubrik „Shades of Beauty“ natürlich auch nicht fehlen.

Elle:
Du warst viele Jahre als Model tätig, bevor Du Dich auch als Hair & Make-up Artist etabliert hast. Was fasziniert Dich an den beiden Bereichen?

Anne Regensburger:

Ich bin mit 15 Jahren mehr oder weniger zufällig zum Modeln gekommen und liebe es seit dem ersten Tag. Als Model kannst du einfach sein wer du möchtest und immer andere Facetten und Emotionen zum Ausdruck bringen, ähnlich wie beim Schauspiel. Man lernt sich selbst auch auf ganz andere Weise kennen, denke ich. Das hat mir auch hinter der Kamera als Make-up Artist sehr geholfen. Auf gewisse Weise ähneln sich die beiden Bereiche sehr. Als Make-up Artist kreiere ich neue Looks und verwandle Menschen äußerlich und als Model versuche ich innerlich wie äußerlich eine andere Facette auszustrahlen. Es geht als immer um Verwandlung. Das fasziniert mich so sehr.

anne_regensburger_mua_01_coultiqueanne_regensburger_mua_02_coultiqueanne_regensburger_mua_03_coultique
Elle:
Gerade als Model, hast Du durch Deine Erfahrungen im Modelbusiness einen Blick für Mädchen, die Talent zum modeln haben. Was muss ein gutes Model Deiner Meinung nach alles mitbringen?

Anne Regensburger:

Auf jeden Fall gutes Körpergefühl und das Talent „mit den Augen sprechen“ zu können. Der beste Body hilft nichts wenn auf dem Bild später der Blick immer gleich und leer ist.

anne_regensburger_mua_04_coultique

anne_regensburger_mua_05_coultique

Elle:
Nach Mermaid Hair, Rainbow Braids, Rainbow Highlighter, Rainbow Roots folgt nun Rainbrows. Was hältst Du von den Regenbogenbrauen? Stell Dir vor, Du sollst eine komplette Geschichte um die Rainbrows erzählen, kannst Model, Stylist und Fotograf frei wählen. Wie würde das Editorial letztendlich aussehen?

Anne Regensburger:

Ich finde das eine witzige Sache, aber im realen Leben für „normales“ untragbar. Das können meiner Meinung nach nur Menschen tragen, die auch den Style außenrum total verkörpern.

Ich würde viel mit metallischen Stoffen arbeiten und in den pastelltönen bleiben, das Make up sehr dezent belassen. Dazu weiches Licht. Und ein sehr graziles und weiches Auftreten des Models.

anne_regensburger_mua_06_coultiqueanne_regensburger_mua_07_coultiqueanne_regensburger_mua_08_coultique

Elle:
Gerade während der Fashion Week ist im Backstage Bereich der Trubel groß, viele ausgezeichnete Hair & Make up Artists zaubern unter Druck die Stylings für die Schauen. Wirst auch Du zur nächsten Fashion Week in Berlin als Hair & Make up Artist vertreten sein?

Anne Regensburger:

Noch ist in diese Richtung nichts geplant, aber in unserer Branche kann sich innerhalb von 1 Sekunde dein ganzer Terminplan ändern. You never know! 🙂

anne_regensburger_mua_09_coultiqueanne_regensburger_mua_10_coultiqueanne_regensburger_mua_11_coultique

Elle:
Wenn Du frei wählen könntest, Fotograf, Stylist, Model und Klient. Wie würde Dein Traumshooting aussehen?

Anne Regensburger:

Ich würde gerne etwas ganz großes Inszenieren mit imposanter Kulisse. Mit großen, voluminösen Kleidern und richtig viel Glamour. Über den Dächern von Rom zum Beispiel. Der absolute Traum wäre natürlich eine Veröffentlichung in der Vouge. Ich finde es dabei gar nicht so entscheidend, dass Starfotograf und Supermodel mitwirken. Wenn ein talentiertes Team zusammenkommt, können auch Künstler die keinen Starstatus haben großartige Projekte auf die Beine stellen!

Um up-to-date zu bleiben könnt Ihr Anne Regenburgers Arbeiten über Instagram und Facebook folgen.

Photographer:
Marc Beckermann
Oliver Meyer
Gerd Braun

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!