Nendo – chocolatexturebar

nendo_chocolatexturebar_front_coultique

Schokolade ist immer wieder eine kleine Sünde wert, so lange man nicht die ganze Tafel verputzt, doch bei dem Design für chocolatexture würde es einem sichtlich schwer fallen auch nur ein kleines Stück zu essen. Die einzelnen 12 Schokoladenrippen sind mit unterschiedlichen Texturen versehen, welche unterschiedliche Geschmackserlebnisse erzeugen.

More >
06.Feb

Set Mo – White Dress (feat. Deutsch Duke)

set_mo_deutsch_duke_white_dress_front_coultique

Dem Alltag entfliehen und zwar jetzt und nicht erst im nächsten Sommerurlaub? Dann wäre der Song "White Dress" von Set Mo (feat. Deutsch Duke) wohl die einzige wahre Lösung.

More >
04.Feb

Desigual – SS 16

desigual_ss16_front_coultique

Witzige Trägerkleider, originelle Ponchos im Folk-Stil und vieles mehr. Die Ästhetik der 60er- und 70er-Jahre dominiert in der Spring/Summer Kollektion 2016 vom spanischen Label Desigual.

More >
03.Feb

Levi’s 501 – Street Styles von der Berliner Fashion Week Autumn/Winter 2016/2017

levis_501_streetstyle_front_coultique

Der Stoff der Trendsetter, der Lockstoff für alle "denimhungrigen", der Jeans-Klassiker neu überarbeitet, die Levi's 501. Im Frühjahr 2016 steht bei Levi's alles im Zeichen der 501 Familie, dank des zeitlosen Designs ist sie heute relevanter denn eh und je.

More >
02.Feb

Yall – Hundred Miles

yall_hundred_miles_front_coultique

Ein zarte Frauenstimme, eingängiger Beat, elektronische Klänge, passend dazu tanzen junge Mädchen in kurzen Röcken und Turnschuhen eine dynamische Choreografie. Die Rede ist von "Hundred Miles", dem Song der spanischen Formation Yall, bestehend aus zwei DJs und zwei VJs. Im Song "Hundred Miles" singt die spanische Sängerin und Model Gabriela Richardson von einsamen Tagen, Sommergefühle und einem letzten Tanz.

More >
01.Feb

Shades of Beauty – Hair & Make-up Artist Timo Bloom

timo_bloom_front_coultique

Mit Talent, Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und einem klaren Blick hat Timo seine Selbstverwirklichung im Job gefunden. Der vegane Hair & Make-up Artist war schon immer künstlerisch veranlagt und so war es nur absehbar, dass er sich einem kreativen Beruf widmen würde. Heute kreiert er grandiose Looks und zaubert somit seinen Kunden ein Lächeln aufs Gesicht.

More >
30.Jan

Lee Price – Women and Food

lee_price_front_coultique

Kerzenschein, chillige Musik, ein Gläschen Prosecco, eine spannende Lektüre, ein wohliges Bad bedeutet Entspannung pur. Baden und Essen verspricht ein Fest für die Sinne. Lee Price setzt bei ihren realistisch gemalten Portraits ausschließlich auf Selbstportraits. Sie inszeniert sich in intimen, lustvollen Situationen mit Köstlichkeiten für Körper und Seele.

More >
28.Jan

Paco Peregrín x Marie Dalgar – FACING

paco_peregrin_marie_dalgar_facing_front_coultique

Ein schmales Gesicht, ein leicht gebräunter Teint, schmale, akurate Augenbrauen, lange, dichte Wimpern, große Augen, hohe Wangenknochen, schmale Nase, volle und gepflegte Lippen, sind weibliche Schönheitsmerkmale, die für uns attraktiv wirken. Doch Schönheit wird von einer Vielzahl von Faktoren bestimmt.

More >
27.Jan

Marcell von Berlin – Ready to Wear – Spring 2016

marcell_von_berlin_ready_to_wear_spring_2016_front_coultique

Marcell Pyczak's Mode schreit nicht nach Aufmerksamkeit, sie bekommt sie durch Klasse und Stil. Nadeshda Brennicke, Stefanie Giesinger, Nazan Eckes, Christine Neubauer, Nela Lee, Gerit Kling und viele mehr können sich nicht irren, sie alle tragen die Modelle vom Label Marcell von Berlin.

More >
26.Jan

Louise Mertens – Mixed Media Collages

louise_mertens_front_coultique

Seit ihrer Kindheit fertigt Louise Kollagen an, es wurde zu ihrem Markenzeichen. Sie spielt mit Konturen und Linien und versteht es gekonnt diese mit weiblichen Körpern zu kombinieren. Louise Mertens lebt in Antwerpen und arbeitet dort nun seit drei Jahren als Künstlerin und Art Director in ihrem gleichnamigen Studio Louise Mertens.

More >
25.Jan