Isaac G. Salazar – Book of Art


Isaac G. Salazar ist ein amerikanischer Künstler aus Artesia in New Mexico, der hauptberuflich als Buchhalter arbeitet und eine ganz besondere Beziehung zu Büchern hat.

Isaac Salazar war auf der Suche nach einem Hobby. Ausschlaggebend für seine heutige ganz eigenen „Kunstart“ war seine Frau Veronica, die ihm vorschlug durch das Falten und Kürzen von Buchseiten ein neues Design entstehen zu lassen. Aus einem Experiment wurde nicht nur ein Hobby, sondern internationale Anerkennung. Es fiel im anfangs schwer, sich selbst als Künstler zu sehen. Doch der Zuspruch und die Anerkennung ließ immer Neues entstehen.

Seine Inspiration nimmt Isaac Salazar aus dem Buch selbst, z. B. der Ort oder welche besonderen Dinge im Inhalt vorkommen oder der Titel des Buches selbst. Selten benutzt er neue Bücher und macht aus literarischen Werke wahre Kunstwerke.



Isaac Salazar ist sehr umweltbewusst, seine Einstellung steht für alternative Energien, Recycling und Wiederverwendung. Diese grüne Komponente, spornt ihn an. „Zu wissen, dass ich einen kleinen Teil von dem, was andere vielleicht als Müll betrachten als einen besonderen Schatz zu erhalten, gibt mir ein sehr gutes und befriedigendes Gefühl.

Elle:
What is your message?

Isaac Salazar:

I prefer to use words or symbols that create inspiration and have positive messages, such as “Read”, “Create”, “Dream” and the recycle symbol.



Elle:
Please tell us more about your art and background!

Isaac Salazar:

My art is a result of my search for a hobby. My wife was working with her crafts and I wanted to begin something for myself so I asked her for suggestions and she mentioned folding the pages of books into designs. I started with a few books but wanted more of a “Wow” factor so I began to see if there was a way to fold letters into the pages and little by little I developed the art to where it’s at now. I have no formal art background at all, I’ve never taken an Art class in my life and actually work as an Accountant.



Elle:
Must an artist reinvent him/herself everyday?

Isaac Salazar:

I don’t think an artist needs to reinvent him or herself at all, I do however believe that if an artist wants to stay ahead with new and fresh ideas that they have to think outside the box and adjust their art accordingly.



Elle:
How is an idea born? For you, what is inspiration?

Isaac Salazar:

I actually have more ideas for books than I have time to create. I like to use words or symbols that are recognizable and positive. Inspiration for me is anything that creates a feeling or emotion, for example “Love” or the breast cancer symbol.

Nachdem er seine Arbeit fotografiert für Kunden, Salazar in der Regel verkauft die Bücher oder nutzt sie, um seine Kunst in den Galerien zu fördern.



Isaac G. Salazar: „Being able to give books a new life is a wonderful feeling.“

Er hat sich vor kurzem an Logos und Symbole gewagt und möchte diesen Bereich mehr zu verfolgen. Wir dürfen gespannt sein.

Webseite
Flickr

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Ein Kommentar

  • Nina am 21.06.2012 um 08:36 Uhr:

    Habe das Buch zum Birthday bekommen 😉 und kann nur sagen es ist der Knaller!!

Trackbacks


Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!